Sonne Kontakt Petra Buhl Ort der Begegnung Vogelsanghof
     

Der Hof  Das Kinderstübchen      Für GROSS und klein       Fotogalerie  Kontakt

 

  REITPÄDAGOGISCHE BETREUUNG
ist  Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel für Menschen jeden Alters
 
     
 

Um von Anfang an jegliches Missverständnis zu vermeiden: Reitpädagogische Betreuung ist kein klassischer Reitunterricht!

In Kursen für Kinder (derzeit ab 4 Jahren), Jugendlichen und Erwachsenen wird eine sanfte, freundschaftliche Beziehung zum Pferd hergestellt.

 

Reitpädagogische Betreuung bietet die Möglichkeit mit dem Pferd in Kontakt zu treten und spielerisch die wesentlichen Dinge über das Pferd zu lernen. Man lernt den eigenen Körper kennen und diesen richtig einzusetzen.

 

Fantasie       
im Spiel tauchen die Kinder in eine eigenen Welt ein, das Pferd wird zum Freund, Beschützer, Spielgefährten, Begleiter...
Erlebnis        
die Kinder fühlen das Pferd, lernen es zu verstehen und können darüber hinaus Natur und im Besonderen die Landwirtschaft erleben.
Bewegung
mit und auf dem Pferd werden die Kinder angeregt, Bewegungserfahrungen zu sammeln. Nicht Leistung, sondern freudvolle und positive  Bewegungserlebnisse stehend im Vordergrund!
Spiel
mit allen Sinnen können Kinder spielerisch Pferde- und Naturerfahrungen sammeln.

Auch für Erwachsene bietet sich in diesem Rahmen die Möglichkeit die Sprache des Pferdes und die eigene Körpersprache im gegenseitigen Respekt kennenzulernen und umzusetzen.

  Reitpädagogische Einzelstunden (auch Zehnerblock)
Kräuterabenteuer mit Pferd
Im Spiel und mit dem Pferd lernen die Kinder eigenständig Kräuter und deren Bedeutung kennen. 2 Stunden lang machen wir uns nach einigen Spielen mit dem Pferd auf den Kräuterweg. Nach unserer Rückkehr machen wir gemeinsam Lagerfeuer, aus den gefundenen Kräutern bereiten wir Köstlichkeiten für uns selbst und für unser Pferd. Zum Schluss genießen wir noch ein Picknick rund ums Lagerfeuer, grillen Würstel und machen aus selbst zubereitetem Teig Stockbrot. Lustige Geschichten dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Nivearutsche mit Pferd
Bade- und Rutschspaß auf einer speziell dafür vorbereiteten großen Folie (5 x 5m).
Gegenseitig bemalen sich die Kinder mit Lebensmittelfarben und natürlich wird das Pferd durch die Kinder zum bemalten Indianerpferd. Im nahe liegenden Bach waschen die Kinder sich selbst und das Pferd ab. Zwischendurch finden altbewährte Spiele ihren Platz. Zum Schluss gibt es eine gute gemeinsame Jause, unser Pferd ist natürlich auch dabei. Mit lustigen Spielen rund um's Lagerfeuer lassen wir unseren Nachmittag ausklingen.
Die Sinne der Kinder werden bei der Nivearutsche auf besondere Art und Weise angesprochen. Durch die Massageanteile und die immer wiederkehrenden Berührungen des Pferdes finden die Kinder auf spielerische Art zur inneren Entspannung.

Dies ist eine besondere Möglichkeit für alle Kinder, das Pferd achtsam als Spielpartner kennenzulernen. Besonders eignet sich dieser spezielle Kontakt für Kinder in schwierigen Lebenssituationen, z.B. Trennungen, Trauer, ... Aber auch für Kinder mit Diagnosen wie ADS, ADHS, HYPERAKTIVITÄT, VERHALTENSAUFFÄLLIGKEITEN, AGRESSIONEN, ist das Pferd durch seine Größe und Sanftheit ein wunderbarer Wegbegleiter.

Angebote:
Individuelle Programme dem jeweiligen Kind angepasst - Einzelstunden und Gruppenstunden mit max. 6 Kindern pro Stunde.
Auch Geburtstagsfeiern sind in diesem Rahmen individuell möglich!
 
     
 

AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN IST EINE VORANMELDUNG UNBEDINGT NOTWENDIG!

ICH FREUE MICH ÜBER IHREN ANRUF: 0699 / 170 22024

PETRA BUHL

 
     
 
  Febs Kids

Eindrücke von FEBS
 
 

 

© Petra Buhl / Vogelsanghof